Donnerstag, 18. Juni 2015

Top Ten Thursday - Fantasy

Heute geht es an dieser Stelle einmal um Fantasy und meine l0 liebsten Bücher aus dem Genre, denn heute ist Zeit für den Top Ten Thursday von Steffis BücherBloggeria.

Ich fand es schwer nur 10 auszuwählen und überlege, ob ich zusammen mit dem Artikel zu diesem Thema, den ich hier nachreichen werde, auch noch ein paar andere Werke nenne, die ich für erwähnenswert halte.


Stephen King - Schwarz (Der Dunkle Turm)

George RR: Martin - Eisenthron (Das Lied von Eis und Feuer, Spezialausgabe)

Terry Pratchett - Gevatter Tod (und so viele mehr!)

Walter Moers - Die Stadt der träumenden Bücher

Sergej Lukianenko - Wächter der Nacht

JK. Rowling - Harry Potter (und der Stein der Weisen)

Jim Butcher - Sturmnacht (Harry Dresden)

Derek Landy - Der Gentleman mit der Feuerhand (Skullduggery Pleasant)

Kai Meyer - Die Seiten der Welt

Marion Zimmer Bradley - Die Nebel von Avalon


[Artikel über Fantasy wird an dieser Stelle nachgereicht! Ich gebe Bescheid.]

Kommentare:

  1. Hallo Madita,

    Hach, das ist ja eine schöne Liste. Besonders "Die Nebel von Avalon" haben es mir angetan. So ein tolles Buch, das ganz dringend mal ein Re-Read vertragen könnte ;)

    Herzliche Grüße und einen schönen Nachmittag
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Madita,

    eine schöne Auswahl hast du! Harry Potter habe ich diese Woche auch aufgelistet, nachdem er bereits letzte Woche ein Muss war :)

    Das Thema finde ich dieses Mal besonders toll, da ich fast nur Fantasy lese. Dadurch kann ich ganz viel Inspiration für meine Wunschliste sammeln.

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Hi!

    Martin, Pratchett und Butcher: Sehr schöne Liste!

    LG,
    André
    Hier geht es zu meinem Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    "Der Dunkle Turm" will ich eigentlich schon lange lesen... Ich habe früher sehr viel von King gelesen, aber diese Reihe habe ich bisher immer vor mir hergeschoben, warum auch immer. Auch seine neueren Bücher der letzten Jahre habe ich noch nicht gelesen, wollte sie jetzt aber so nach und nach nachholen.

    Terry Pratchett habe ich geliebt, seine Scheibenwelt ist einfach grandios. Besonders den TOD fand ich immer ganz toll.

    "Wächter der Nacht" ist eines der wenigen Bücher, wo ich den Filme gesehen, das Buch aber nicht gelesen habe. Den ersten Film fand ich übrigens großartig und den zweiten total... Naja, schlecht. Da ist mir ein bisschen die Lust vergangen, die Bücher zu lesen!

    "Harry Potter" werde ich auch immer lieben, ich habe die Reihe schon so oft gelesen...

    "Harry Dresden" und "Skullduggery Pleasant" stehen auch schon lange auf der Wunschliste, genau wie "Die Seiten der Welt".

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen