Samstag, 8. November 2014

NaNoWriMo - Die erste Woche ist um

Es ist nun eine Woche her seit dem Startschuss des diesjährigen NaNoWriMos und somit Zeit für ein erstes Update.

Mein Start dieses Jahr war holprig. Gleich das erste Wochenende war verplant mit Familienbesuch, sowohl bei uns im trauten Heim, als auch außerhalb. Zeit zum Schreiben hatte ich nur zwischendurch hier und da mal. Große Mengen konnte ich nicht am Stück raushauen.
Trotzdem war ich ganz zufrieden, als am Sonntag Abend der gesamte Wordcount bei 2373 Wörtern stand.

Dann kam nun die erste Woche. Und auch sie kam mit Terminen und Hindernissen. War ja klar.
Mein Mann saß die meisten Tage der Woche auf der Arbeit fest und mir blieben nur die kurzen Zeiten, in denen mein kleiner Schatz schlief oder sich einmal allein beschäftigte.
Der Wordcount stieg langsam auf 3025 Wörter. Dann war erstmal Schluss.

Kind kränkelte und Mann im Stress. Für mich hieß das erstmal: aussetzen!
Denn, ganz klar, Familie geht für mich immer vor.

Doch ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels.
Seit heute geht es dem Kleinen wieder richtig gut und der Arbeitsstress meines Mannes findet am Montag ein Ende. Dann sehe ich meine Chance gekommen, um den Großteil des Rückstands aufzuholen.

Wordcount zum jetzigen Zeitpunkt: 3484 Wörter.

-----
Mehr zum NaNoWriMo auf FederKiel:
-----

Keine Kommentare:

Kommentar posten